Informieren Sie sich über technische und gesetzliche Neuerungen zum Thema soziale und umweltfreundliche Nachhaltigkeit.

(EU) 2024/573: Neue F-Gas-Verordnung

Wie der Name vermuten lässt, wirken sich fluorierte Treibhausgase (F-Gase) negativ auf das Weltklima aus. Daher hat die EU-Kommission entschieden, F-Gase in z. B. Kälteanlagen und Heizgeräten bis 2050 vollständig durch natürliche Kältemittel zu ersetzen. Zu diesem Zweck veröffentlichte die EU-Kommission am 11. März 2024 die neue F-Gas-Verordnung (EU) 2024/573. Sie löst die alte Verordnung […]

EU-Lieferkettenrichtlinie kommt in entschärfter Form

Nach dem Rückschritt im Februar 2024 durch die deutsche Enthaltung hat eine entschärfte Form der EU-Lieferkettenrichtlinie (Corporate Sustainability Due Diligence Directive, CSDDD) am 14. März 2024 eine qualifizierte Mehrheit im Rat der Mitgliedsstaaten erhalten. Nach Zustimmung des EU-Parlaments wird die Richtlinie in Kürze veröffentlicht. Welche zukünftigen Neuerungen ergeben sich für Unternehmen? Neuer Umfang der EU-Lieferkettenrichtlinie […]

Keine Mehrheit für EU-Lieferkettengesetz

Bei der Abstimmung am 28. Februar 2024 konnte das EU-Lieferkettengesetz (Corporate Sustainability Due Diligence Directive, CSDDD) im Rat der Mitgliedsstaaten keine Mehrheit erreichen. Nun muss geklärt werden, ob der im Dezember ausgehandelte Gesetzesentwurf erneut überarbeitet wird. Große Unternehmen verantwortlich für ihre Lieferkette Wie beim deutschen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz soll das EU-Lieferkettengesetz Unternehmen zur Rechenschaft ziehen, wenn es […]

Empfehlungen für Wasserstoff-Normung veröffentlicht

Am 24. Januar 2024 hat die Projektgruppe Normungsroadmap Wasserstofftechnologie erstmals konkrete Handlungsempfehlungen veröffentlicht. Die Initiative liefert umfassende Vorschläge für die Themen Infrastruktur, Anwendung, Qualitätsinfrastruktur, Sicherheit, Zertifizierung und Weiterbildung sowie Änderungs- und Erstellungsbedarfe von Regelwerken. Ziel: Markthochlauf von Wasserstofftechnologien unterstützen Die Empfehlungen der Projektpartner der Normungsroadmap sind der nächste wichtige Schritt in dem durch das Bundesministerium […]

EU-Energielabel für Haushaltsgeräte in 2024

Ab März 2024 werden Waschmaschinen, Trockner, Staubsauger und Backöfen mit dem neuen EU-Energielabel gekennzeichnet. Die EU-Energieverbrauchskennzeichnung, auch EU-Label oder Energieetikett genannt, kategorisiert die Effizienzklassen von A bis G und ist außerdem mit einem QR-Code versehen, über den Verbraucher zusätzliche Produktinformationen von einer EU-Datenbank (EPREL) abrufen können. Neues Berechnungsverfahren für Energieeffizienz Seit dem 01. März 2021 […]

Brexit-Zoll für E-Autos soll aufgeschoben werden

Eigentlich sollten 2024 zwischen Großbritannien und der EU die neuen Ursprungsregeln für Elektrofahrzeuge und Batterien in Kraft treten, die in Folge des Brexits ausgehandelt wurden. Danach würde auf Elektrofahrzeuge, deren Bauteile nicht zu einem bestimmten Prozentsatz aus der EU oder dem Vereinigten Königreich stammen, ein Zoll von 10 Prozent fällig. Aufgrund der besonderen Umstände seit […]

Agritechnica: Normungsroadmap Smart Farming vorgestellt

2018 machte die damalige Bildungsministerin Anja Karliczek mit der Äußerung auf sich aufmerksam, dass „5G nicht an jeder Milchkanne notwendig“ sei. Spätestens die Agritechnica 2023 sollte sie umgestimmt haben. Auch in der Landwirtschaft ist die Digitalisierung die Zukunft. Aus diesem Grund stellten ISO und DIN die Normungsroadmap Smart Farming vor. Hightech auf dem Acker Wie […]

Konvoi-Projekt für nachhaltige Events mit ISO 20121

Die ISO 20121 stellt Veranstaltungsplanern einen Leitfaden für faires und umweltfreundliches Eventmanagement zur Verfügung. Schließlich wächst auch der Bedarf an nachhaltigen Messen, Business-Veranstaltungen oder Konzerten. Mit einem Konvoi-Projekt wollen die Beratungsagentur 2bdifferent, Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft e.V. (fwd) und die International Federation of Exhibition & Event Services (IFES) die Norm in der Branche besser etablieren. Für faire […]

CEN- und ISO-Normen erleichtern CSRD-Berichterstattung

2024 rückt näher und damit das Wirksamwerden der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD). Um Unternehmen bei der Umstellung zu unterstützen, haben das DIN und die französische Normungseinrichtung AFNOR (Association française de normalisation) internationale Normen und Standards zusammengetragen, die bei der Erfüllung der Berichtsanforderungen helfen. CSRD wertet Nachhaltigkeit auf Durch die CSRD soll Nachhaltigkeitsberichterstattung denselben Stellenwert […]

Normenausschuss „Finanzen“ NAFin gegründet

Zum ersten Mal seit zehn Jahren hat das Deutsche Institut für Normung DIN wieder einen Normausschuss gegründet. Am 09. Oktober wurde der Normausschuss „Finanzen“ NAFin ins Leben gerufen. Ab dem 01. Januar 2024 soll der Ausschuss Normen und Standards aus dem Finanzsektor ordnen und bei Bedarf neu erarbeiten. Alle Normung unter einem Dach Bisher wurden […]