Amendment 01:2024: Klimawandel für ISO-Normen relevant

Das IAF und die ISO haben 31 Normen für Managementsysteme angepasst. Bei der Zertifizierung wird künftig ebenfalls ermittelt, ob ein Unternehmen die Folgen des Klimawandels in seinem System berücksichtigt. Zu diesem Zweck veröffentlichten sie im Februar 2024 das Amendment 01:2024.

Umfang des Amendment 01:2024

Bei der Änderung geht es ausdrücklich nicht darum, die Meinung über den Klimawandel in einem Unternehmen zu ermitteln oder ergriffene Gegenmaßnahmen zu bewerten. Auch werden keine konkreten Fragen zu Klimawandelfolgen gestellt, da diese für jede Branche unterschiedlich ausfallen und die Normen weiterhin universal einsetzbar sein sollen.

Bei der Entwicklung und Anwendung bzw. Zertifizierung nach den Normen werden alle internen und externen Einflüsse auf die Effizienz eines Unternehmens berücksichtigt. Nach Ansicht des  IAF (International Accreditation Forum) und der ISO (International Organization for Standardization) sind dabei Faktoren wie veränderte Gradtagszahlen, verschobene Jahreszeiten, potentielle Starkwetterereignisse, längere Heißphasen im Sommer, eingewanderte tropische Krankheiten und Insekten mit zunehmender Dringlichkeit zu bedenken.

Daher wurden bei 31 Normen (z. B. ISO 45001, ISO 9001, ISO 14001 u. a.) im Annex SL zwei Stellungnahmen eingefügt:

  • 1 Verstehen der Organisation und ihres Kontexts.

Die Organisation bewertet, ob Klimawandel eine relevante Herausforderung darstellt.

  • 2 Verstehen der Bedürfnisse und Erwartungen aller interessierten Parteien.

Merke: Relevante Interessensparteien können Bedürfnisse in Bezug auf den Klimawandel haben.

Ansonsten bleiben die Anforderungen der Abschnitte 4.1 und 4.2 unverändert.

 

Hier finden Sie eine Liste aller betroffenen Normen.

Bedeutung des Amendment für Unternehmen

Statt die Änderungen allmählich in neue Publikationen nach Neuentwicklung oder Revision in die Normen einfließen zu lassen, wurde die Ergänzung im Februar 2024 bei allen Normen eingefügt. Die geänderten Versionen sind kostenlos bei der ISO erhältlich. In Deutschland wird das DIN das Amendment voraussichtlich bis Ende Juni 2024 übernommen haben. Für die ISO 9001 haben ISO und IAF außerdem einen Leitfaden für Auditierende herausgegeben.

 

Weitere Artikel zum Thema

Mit der ISO 59000-Serie zur Kreislaufwirtschaft
Überarbeitung der ISO 9000-Familie beschlossen

Links und Quellen

IAF: IAF/ISO Joint Communiqué on the addition of Climate Change considerations to Management Systems Standards: https://iaf.nu/iaf_system/uploads/documents/Joint_ISO-IAF_Communique_re_Climate_Change_Amds_to_ISO_MSS_Feb_2024_Final.pdf, 24.06.2024

Pressebox: Fast alle ISO-Normen haben sich geändert: was Sie jetzt beachten müssen: https://www.pressebox.de/pressemitteilung/gut-certifizierungsgesellschaft-fuer-managementsysteme-mbh/fast-alle-iso-normen-haben-sich-geaendert-was-sie-jetzt-beachten-muessen/boxid/1205617, 24.06.2024