0

auch in den kommenden Jahren sollen die Energiepreise weiter steigen. Um aus der Energiekostenspirale auszubrechen, führen immer mehr Unternehmen ein Energiemanagementsystem (EnMS) nach DIN EN ISO 50001 ein. Denn mit einem systematischen und professionellen Energiemanagement entscheiden sie sich nicht nur für eine langfristige und nachhaltige Steigerung der Energieeffizienz, sondern können auch die Energiekosten im Unternehmen […]

Weiterlesen

0

Seit Mitte Mai 2018 können Betriebe auf die neu gefassten Technischen Regeln TRBS 1111 und TRBS 1001 zurückgreifen. Gerade die TRBS 1111 wurde umfassend geändert. Außerdem hat der Ausschuss für Betriebssicherheit die erste Empfehlung zur Betriebssicherheit veröffentlicht. TRBS 1111 „Gefährdungsbeurteilung“ wurde deutlich erweitert  Am 9. Mai 2018 wurde die Technische Regel für Betriebssicherheit TRBS 1111 […]

Weiterlesen

0

Unternehmen waren im Rahmen der EU-Chemikalienverordnung REACH angehalten, bis zum 31. Mai 2018 alle chemischen Stoffe bei der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) anzumelden, die sie in einer Menge von bis zu 100 Tonnen pro Jahr auf dem europäischen Markt vertreiben. Mehr…  

Weiterlesen

Neue ASR A2.2

Veröffentlicht am 28. Juni 2018 von in Allgemein

0

Neue ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ erschienen – Was hat sich geändert? Seit dem 18. Mai 2018 ist die neue Fassung der Technischen Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ anzuwenden. Für Arbeitgeber bedeutet das, dass sie alle bisher getroffenen Maßnahmen überprüfen und ggf. anpassen müssen. Was hat sich gegenüber der vorherigen Fassung geändert? […]

Weiterlesen

0

Agil ist das Gegenteil von schwerfällig, träge, unbeweglich. Was bedeutet das für die Team- bzw. Projektarbeit? Noch ist der agile Trend vor allem in der IT-Welt zu Hause mit Methoden wie Scrum und Kanban. Doch zunehmend hält er mit seinen Qualitäten und Vorteilen auch in anderen Bereichen wie Anlagenbau, Bauwirtschaft und in der Bürowelt Einzug […]

Weiterlesen

Zusammenarbeit mit UPW

Veröffentlicht am 11. April 2018 von in Allgemein

0

Im Ingenieurbüro UPW GbR arbeiten beratende Ingenieure und Betriebswirte zusammen. So ergänzen sich technische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen. Grundlage dafür sind solide internationale Erfahrungen, in diversen Branchen, die durch gediegene Beratungspraxis vervollständigt wurden. mehr…

Weiterlesen