DIN EN 13269 (2015-06) Entwurf

Ein Regelwerk, das sich laut Titel, mit der Instandhaltung – Anleitung zur Erstellung von Instandhaltungsverträgen auseinandersetzt. Wir meinen, gerade bei dem vermehrten verfassen von Lastenheften – eine geeignete Unterlage für eine Konversation auf Augenhöhe.
Inhalt:
Diese Norm dient als Leitfaden zur Erstellung von privaten Instandhaltungsverträgen. Sie kann angewendet werden bei:
• grenzüberschreitenden wie auch nationalen Geschäftsbeziehungen zwischen Auftraggeber und Instandhaltungsdienstleistern;
• der gesamten Bandbreite von Instandhaltungsdienstleistungen, einschließlich Planung, Management und Steuerung als Ergänzung zu Instandhaltungsarbeiten; – jeder Art von Einheiten mit Ausnahme von Computer-Software; es sei denn, dass die Software als wesentlicher Bestandteil einer Anlage bzw. zusammen mit der Anlage instand gehalten werden muss.
Diese Norm:
• liefert keine fertigen Standardverträge für Instandhaltungsverträge;
• legt keine Rechte und Pflichten zwischen Auftraggeber und Instandhaltungsdienstleister fest;
• legt keine Regeln für Vereinbarungen mit öffentlichen Verwaltungen fest.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar