0

 

12.10.2017 Normung, Zertifizierung und Werkstoffe in und außerhalb Europas


Die CE-Kennzeichnung für die EU-Staaten ist eigentlich nichts Neues, jedoch ist vielen Unternehmen nicht bekannt, dass der Gesetzgeber (Marktaufsicht) bei Nichteinhaltung der Gesetze entsprechende Strafen durchsetzen kann. Dies bezieht sich nicht nur auf das Produkt sondern auch auf Maschinen, die innerhalb der Produktionskette verändert werden.

Natürlich sind nicht nur die entsprechenden Richtlinien sondern auch die EN Normen ein wichtiger Bestandteil jeder Risikoanalyse. Aber brauchen wir wirklich alle Normen? Allein hinter der Maschinenrichtlinie liegen etwa 1000 harmonisierte Normen, von denen die Typ C-Normen für den Konstrukteur am wichtigsten sind. Und was machen denn eigentlich die Nichteuropäer? Fragen über Fragen und wir liefern Ihnen die Antworten.

 

.

Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Kommentar schreiben