0

Lasereinrichtungen werden typischerweise zur Materialbearbeitung, zum Lesen von Daten und deren Speicherung, zur Übertragung und Anzeige von Informationen eingesetzt.
Diese Norm ist für die Niederspannungsrichtlinie harmonisiert, somit ein bedeutendes Regelwerk.
Wichtigste Änderung in dieser Ausgabe, ist die Einführung einer neuen Klasse. Die Klasse 1C, inkl. entsprechender technischer Anforderungen wurde neu eingeführt. Verwendet werden diese Laser in der kosmetischen/therapeutischen Laserbehandlung der Haut.
Dies gilt für bereits vorhandene Lasergeräte! Hier kann es unter Umständen zu weitreichenden Änderungen vorhandener Geräte kommen.
Dazu wurde die komplette Norm umgestaltet – sie soll jetzt nachvollziehbarer sein, also eine bessere schrittweise Vorgehensweise bei der Anwendung ermöglichen.
Fazit: Diese Norm ist unbedingt zu beschaffen und dringend umzusetzen. Die Übergangsfrist der Vorgänger (Norm, Berichtigungen) endet zwar erst am 2017-06-19, jedoch ist erfahrungsgemäß diese Zeit sehr schnell abgelaufen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Kommentar schreiben